19.05.2024
18:00
Künstlerhaus Dortmund
Dortmund
Künstlerhaus Dortmund
Dortmund

Beschreibung

Im Anschluss zur Finissage unserer aktuellen Ausstellung "Raum als Ort" präsentiert der US-amerikansiche Fotograf Mauro Barreto einige seiner Portrait-Arbeiten und gewährt in einem artist talk einen Einblick in seine künstlerische Arbeit.

Mauro Antonio Barreto wird darüber sprechen, wie er soziale Medien, Zufall und Improvisation, Melodrama und Anachronismus, Mumblecore-Film und Shoegaze-Musik zu Porträts junger Menschen verschmilzt, die die Grenzen zwischen Fakt und Fiktion verwischen. In Verbindung mit seinem Vortrag wird Barreto ein großformatiges Porträt, Addie und Josh, als eintägiges Pop-up präsentieren und Exemplare seines neuesten Zines, Endless Bummer (2023), signieren.
 
Über den Künstler:
Mauro Antonio Barreto ist ein in Nashville, Tennessee (USA), ansässiger Fotograf. Er hat seine Arbeiten in Einzelausstellungen bei The Java Project (Brooklyn, NY), Random Sample (Nashville, TN) und Spellerberg Projects (Lockhart, TX) präsentiert und wird 2024 an der Biennale für visuelle und akustische Medien düsseldorf photo+ teilnehmen. Seine Arbeiten befinden sich in der ständigen Sammlung des Ogden Museum of Southern Art (New Orleans, Louisiana).

Öffnungszeiten des Raums

Do - So 16 - 19 Uhr | Eintritt frei

Social Media / Kontakt der Künstler:innen

Barrierefreiheit der Veranstaltung

Raum

Künstlerhaus Dortmund

Sunderweg 1
44147 Dortmund

Adresse:

Sunderweg 1
44147 Dortmund