05.03. – 21.05.2023
Kunstverein Ruhr
Essen
Kunstverein Ruhr
Essen

Beschreibung

Christopher Muller thematisiert in seinen Stillleben nicht nur das Verhältnis der Dinge zueinander, sondern zugleich auch unsere Sicht darauf. Seine Bilder verdeutlichen, dass wir in einem komplexen Geflecht von Gefühlen, Vorlieben und Abneigungen stecken, das auch unsere Erwartungen und Handlungen im Alltag beeinflusst. Mullers Bilder zeigen Alltägliches, anscheinend Beiläufiges & sensibilisieren uns doch auf erstaunliche Weise für die Mechanismen unserer eigenen Determiniertheit. Der Künstler entwickelt für diese Ausstellung ganz neue Arbeiten im Bereich Stillleben, Collage und Malerei und wird sie zur Premiere im Raumkontext des Kunstvereins vorstellen. Die Ausstellung definiert sich nicht allein durch das perfekte Nebeneinander von Werken an den Wänden, sondern durch die mit ihrer Hilfe stimulierte und aktivierte Betrachtungsweise.Die Arbeiten korrespondieren untereinander und ergeben in ihrer Konstellation immer mehr als nur die Summe ihrer Einzelelemente.

Öffnungszeiten

ERÖFFNUNG:
So, 5.3 // 12:00

Öffnungszeiten:
Di–Fr 12–18:00
Sa/So 14–17:00

Barrierefreiheit des Raums

Raum

Kunstverein Ruhr

Kopstadtplatz 12
45127 Essen

Adresse:

Kopstadtplatz 12
45127 Essen