26.05.2024
15:30
Makroscope
Mülheim an der Ruhr
Makroscope
Mülheim an der Ruhr

Beschreibung

Der feministische Lesekreis im Makroscope.

Wir treffen uns in unserem Hauptquartier, der Schreibmaschinenwerkstatt im Makro.

Dazu schreibt bitte eine Mail an lesekreis@makroscope.de um euch anzumelden!

Wir wollen einen Raum für Fragen, Wissbegierde und engagierte Debatten rund um das Thema Feminismus und darüber hinaus ermuntern.

Ziel ist es, gemeinsam die Argumentationsfähigkeit zu erproben, zu lernen und sich zu vernetzen. Außerdem motiviert ein gemütliches Zusammensein hoffentlich etwas mehr zum Lesen.

Bei gemütlichem Zusammensein mit Kaffee und Kuchen gibt es die Möglichkeit angenehme Diskussionen zu genießen.

Das zu lesende Material wird gemeinschaftlich ausgewählt. Lesevorschläge sind ausdrücklich erwünscht. Also sucht eure Bücher raus!

Als Labor und Trainingsraum gegen Sprachlosigkeit wird der Lesekreis zunächst nur für FLINTA* Personen (Frauen, Lesben, Inter-, Nicht binäre-, und Transpersonen) zugänglich sein.

Öffnungszeiten

Der Zugang ist nicht barrierefrei. Schreibt bei Fragen, wir finden eine Lösung.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Social Media / Kontakt der Künstler:innen

Barrierefreiheit der Veranstaltung

Raum

Makroscope

Friedrich-Ebert-Straße 48
45468 Mülheim an der Ruhr

Adresse:

Friedrich-Ebert-Straße 48
45468 Mülheim an der Ruhr