14.06.2024
20:00
ZeitRaumRuhr
Rabbit-hole Theater - Viehofer Platz 19, Essen
ZeitRaumRuhr
Rabbit-hole Theater - Viehofer Platz 19,
Essen

Beschreibung

Die beiden Sängerinnen Yoon Sun Choi und Hanna Schörken lernten sich 2019 in Brooklyn, New York, bei einem Solokonzert von Hanna Schörken kennen und arbeiten seitdem in unterschiedlichen Formationen zusammen. Die Musik des Duos ist komplett improvisiert und bewegt sich von geräuschhaften zu jazzigen bis hin zu folkloristischen Passagen.
Yoon Sun Choi hat mit renommierten Künstlern wie Jane Ira Bloom, Samir Chatterjee, Steve Coleman, Mark Dresser, Mark Elias, Gerry Hemmingway, Darius Jones, D.D. Jackson, Oliver Lake, Mat Maneri, Ben Monder, dem Tri-Centric Orchestra, Sarah Weaver, Kenny Werner und Kenny Wheeler zusammengearbeitet. Sie ist in einigen der besten Konzerthäuser und Musiklokale aufgetreten, darunter The Blue Note, Birdland, The Stone, Roulette, The River Theater, Roy Thompson Hall und Carnegie Hall. Choi erhielt einen BMus in klassischem Klavier und Komposition an der Queen’s University in Kingston, Ontario, und einen BMus in Gesang und Jazz Performance an der University of Toronto. Sie studierte Gesang bei Thomas Schilling und Klavier bei der verstorbenen Sofia Rosoff. Im Rabbit Hole Theater gibt es nun die Möglichkeit, Yoon Sun Choi zusammen mit der Essener Sängerin Hanna Schörken live zu erleben.

Öffnungszeiten

ab 20:00

Social Media / Kontakt der Künstler:innen

Barrierefreiheit der Veranstaltung

Adresse:

Rabbit-hole Theater - Viehofer Platz 19
45127 Essen